mit einem Schuss Wildkräuterpfeffer – Würzöl

Intensiver Seelenwärmer für kaltes Wetter

turn-right-arrow

Rezept einfach als PDF speichern oder mit deinen Freunden und Familie teilen

kk_icons_baum_gruen_10cm
(Think before you print)

Zutaten

Zutaten:

  • 2 Stück mittelgroße
  • Petersilienwurzeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 400 ml Gemüsefond
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 TL Wildkräuterpfeffer Würzöl

Einlage

  • 4 Stück Rote Beete aus dem Glas
  • 2 EL gehobelte Mandeln

Ungewohntes Püree mit einem Löffel voll Pilz-Aromen.

Zubereitung

Zubereitung ca. 20 Minuten

  1. Petersilienwurzeln, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden
    und in Butter andünsten. Mit Mehl bestäuben,
    kurz durchrühren und mit dem Fond ablöschen.
  2. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und
    dabei gut umrühren, damit das Mehl nicht anbrennt.
  3. Dann die Sahne hinzugeben und weitere 10 Minuten
    kochen lassen.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit
    dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine pürieren.
  5. Mandelblätter in der Pfanne ohne Öl anrösten bis
    sie leicht braun sind.
  6. Rote Beete kleinschneiden und nach dem Servieren
    mit den Mandelblättern in die Suppe geben.
    Nun mit dem Öl Finalisieren.
Empfohlene Beiträge
Ich freue mich über deine Nachricht

Ich melde mich schnellst möglich bei dir zurück

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0