Tomatenrisotto

Einfach und genial lecker!

Risotto muss nicht schwierig sein.

turn-right-arrow

Rezept einfach als PDF speichern oder mit deinen Freunden und Familie teilen

kk_icons_baum_gruen_10cm
(Think before you print)

Zutaten

  • Zutaten Risotto:
    • 250g kleine Strauch-/Rispentomaten
    • 2EL Olivenöl
    • 1TL Butter
    • 1Schalotte
    • 2Zehen Knoblauch
    • 8 getrocknete Tomaten in Olivenöl eingelegt
    • 150g Risottoreis
    • 1TL Ungezähmt von Kraut und Korn
    • 100ml trockener Weißwein
    • 400ml Gemüsebrühe oder Gemüsefond
    • 50g frisch geriebener Parmesan
    • Frischer Basilikum zum Servieren
    • 1 EL Zitronen Chili Öl von Kraut und Korn

     

    Zutaten Fischstäbchen :

    • 100g Panko – Paniermehl
    • 1 Ei
    • 1 EL Milch
    • 2 Kabeljaufilets
    • Pfeffer von Kraut und Korn
  • 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 50 g Sesam

Zubereitung: Einfach I Zeit: 50 min I 2 Personen

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Tomaten möglichst am Strunk waschen und vorsichtig in eine flache, ofenfeste Form setzen. 1 EL Olivenöl darüber geben, sowie etwas grobes Alpensalz. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 25 Min. garen, bis die Tomaten weich und leicht gebräunt sind.
  2. Die Kabeljaufilets einmal der Länge nach durchschneiden und dann nochmals halbieren. Ein Ei mit 1 EL Milch in einer Schüssel verquirlen. Das Pankomehl in eine andere Schüssel geben und die Fischstücken erst in die Eimasse legen und dann mit dem Pankomehl panieren. Aufs die Seite stellen.
  3. Die Gemüsebrühe in einem kleinen Topf erhitzen und auf kleiner Flamme warmhalten.Die Schlotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
  4. In einem großen Topf (mit passendem Deckel) das restliche Olivenöl zusammen mit der Butter erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin 3-4 Minuten andünsten.
  5. Den Reis und die getrockneten Tomaten dazugeben und unter Rühren mit anschwitzen, bis alle Reiskörner mit Fett überzogen und leicht glasig sind. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen.
  6. Nach und nach 1 Kelle von der heißen Brühe zum Reis geben und stetig rühren, so dass der Reis nicht am Boden des Topfes kleben bleibt. So weiter verfahren, bis die gesamte Brühe verbraucht und der Reis al dente gegart ist. Ggf. noch etwas Flüssigkeit dazugeben, falls der Reis noch zu fest ist.
  7. Sobald der Reis gar ist, den Herd ausschalten. Frisch geriebenen Parmesan unterheben, den Deckel auf den Topf setzen und das Risotto etwa 5 Minuten ruhen lassen. Vor dem Servieren kräftig mit Salz, Pfeffer und Ungezähmt nach Belieben abschmecken.
  8. Brate nun nur noch die Fischstäbchen in einer Pfanne goldbraun an. Nun das Risotto mit den Tomaten aus dem Ofen und den Panko- Fischstäbchen mit dem Zitronen Chili Öl und frischen Kräutern, z.B. Basilikum servieren.
Empfohlene Beiträge
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen